caminata - Tango in Dortmund. Jede Woche Tangokurse, Workshops und Milongas.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

C

Was ist ein Cabeceo? (übersetzt – Nicken)
Mit Cabeceo ist das Kopfnicken des Herren bei der Aufforderung der Dame zum Tanz gemeint. Auch die Dame nickt, wenn Sie mit der Aufforderung einverstanden ist. Ansonsten kann sie wegschauen.

Was ist eine Caminata? (übersetzt – Gehen)
einer der Basisschritte im argentinischen Tango. Gehen als Tanzschritt. Vorwärts, rückwärts oder auch verbunden mit Seitschritten.

Was ist eine Calesita?
Eine Calesita ist eine Figur bei der sich der Mann um die Achse der Frau herum bewegt während er sie aus ihrer eigenen Achse bringt. Sie steht also schräg bei ihm angelehnt. Meist geht der Mann rückwärts wobei auch vorwärts möglich ist – jedoch schwieriger im Halten der gleichmäßigen Neigungsachse und Drehwinkels der Frau. Die Frau muß dabei punktgenau auf dem Fuß eines Ballens drehen.

Was ist eine Castigada?  (von castigar, übersetzt - rügen/züchtigen)
Bei der Castigada handelt es sich hier um eine nicht schmerzhafte, wie eine selbstzüchtigende Figur der Dame. Sie wirft durch die Drehung ihres Beckens ihr Bein über ihr Standbein, dass es wie ein Fußtritt auf ihren Oberschenkel wirkt. Wie gesagt schmerzfrei!



Was ist eine Corrida? (übersetzt – Rennen)
Bei der Corrida wird das Tempo - meist der Caminata – kurzezeit verdoppelt während einer oder mehrerer 4er Takte. Meist beginnend auf dem 3. Takt.

Was ist eine Colgada? (vom Adjektiv colgado, übersetzt  – auf/angehängt)
Hierbei wird die Frau nach hinten aus ihrer Achse bewegt. Beide Partner bewegen sich mit den Füßen ineinander gestellt  mit geradem Körper nach  hinten gelehnt wie ein sich öffnender Blütenkelch. Ihre Körper machen Schwing- oder Drehbewegungen während der Figur.

Was ist eine Corte? (von cortar, übersetzt – abschneiden)
Mit dem Corte wird meist ein Rückwärtsocho in seiner Bewegung abgeschnitten. Es kann aber auch ein Vorwärtsocho oder ein Giro oder sogar eine Caminata sein.

Was ist eine Cunita? (übersetzt - Wiege)
Bei einer Cunita  wiegen sich die Unterbeine der Tanzpartner im Takt der Musik. In einer 2gleisigen Position mit Gewichtsverlagerung von einem auf das andere Bein.



Was ist ein Cruce? (übersetzt - Kreuz)
Cruce meint  das Übereinaderkreuzen der Beine der Frau oder des Mannes. Meist ist das Kreuz der Frau beim Grundschritt gemeint.



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü