barrida - Tango in Dortmund. Jede Woche Tangokurse, Workshops und Milongas.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

B

Was ist eine Barrida? (übersetzt - Wischer)
Bei einer Barrida wischt der Mann den Fuß der Dame über den Boden. Dies ist die einzige Figur, die auch aktiv von der Dame ausgeführt werden kann. Sie wischt den Fuß des Mannes auch zurück. Wichtig ist das Gewicht immer hinten verlagert zu lassen.



Was ist ein Basico? (übersetzt  - der Basisschritt)
Mit Basico ist ein von Tanzlehrern entwickelter Schritt beim Tango gemeint, der in 4er oder einen 8er Takt unterteilt werden kann, um der Musik besser zu folgen und eine erste Vorlage für eine Schrittabfolge zu haben. Die Dame wird dabei in ein sogenanntes Kreuz geführt. Sie hat das linke über das rechte Bein gekreuzt bevor ein Fußwechsel beider Partner erfolgt.
Unter dem „Basico" der Milonga versteht man den Quadratschritt.

Was ist eine Bicicleta? (übersetzt - Fahrrad)
Bei einer Bicicleta nimmt der Fußspann des Mannes den der Frau auf (z.B. aus einem Ocho vorwärts) und macht mit dem Bein eine Bewegung die sehr nach der Fahrradbewegung aussieht. Anstatt des Fußspannes der Frau kann er auch deren Sohle aufnehmen zur „Fahrradbewegung".




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü